NZZ-Redaktor im «Shitstorm»

Einmal mehr stellt sich die Frage: Kann man «privat» twittern? Einmal mehr lautet die Antwort: Nein. Selbst wer glaubt, als Privatperson aufzutreten, setzt im Zweifelsfall die Reputation seines Arbeitgebers aufs Spiel. Dies zeigt das aktuelle Beispiel eines Redaktors der «NZZ am Sonntag». Continue reading

Share Button