Kein Kommentar, keine Stellungnahme, nichts zu sagen.

Auch im neuen Jahr scheint sich an der gängigen Kommunikationspraxis in Krisen und bei Skandalen wenig zu ändern: Betroffene Akteure legen sich einen Maulkorb um, wenn sie öffentlich schwierige Situationen zu meistern haben. Sie verspielen damit die einmalige Chance, sich zu profilieren, das Gesicht zu wahren und Glaubwürdigkeit zu schaffen. 
Continue reading

Share Button